Kreativität in Spiel-, Theater- und Erlebnispädagogik e. V.
Kreativität in Spiel-, Theater- und Erlebnispädagogik e. V.

Zirkuspädagogische  Ausbildung nach arco

Unverbindlicher Vorkurs: 24./25. Mai 2020

Wie lerne ich? Wie kann ich Lernen sinnvoll begleiten? Bewegung lesen? Wie kann ich Entwicklung von Persönlichkeit mit circensischen Mitteln begleiten?

Die Fort- und Weiterbildung richtet sich an zukünftige
Circuskünstler, die erkennen, dass sie auch pädagogisch arbeiten wollen, als auch an pädagogisch Interessierte, die sich der Circuskunst praktisch und theoretisch stellen wollen.

 

Die Fortbildungsreihe beinhaltet:
Die Grammatik des Bewegungsschauspiel, Projektgestaltung und Inszenierung, Praktika und Grundlagen der Berufssituation, Vorstufen zur Circustherapie. Absolventen sollen ermutigt werden, Circus in ihrem Sinne weiterzuentwickeln (sozial, kreativ, künstlerisch).

 

Module:
Jonglage, Akrobatik, Spiel, Psychomotorik, Ausdruck, Objekttheater, Balance, Pantomime, Clown, Luftakrobatik, Aufführungsarbeit und mehr.


Diese leicht zugänglichen Circuseingangsmodule werden ergänzt durch Einheiten zum Lernen lernen über Bewegung, Psychomotorik und Ausdruck in Bewegung. Dazu zählen Pantomime, Clown, Projektion in Licht und Schatten, Manipulation, Contact und Objekttheater und weitere. Die Disziplinen werden divers und individuell umgesetzt. 

Die Ausbildung soll am 24./25. Mai 2020 mit einem Vorkurs beginnen und ab Spätsommer 2020 in zwei aufeinander aufbauenden Modulreihen (Fachkursen) in den nächsten zwei Jahren durchgeführt werden.


Berufsbegleitende Fortbildung
Bewegung - Spiel - Theater

Infos hier.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© arco Wiesbaden